Einzigartig – Legendär – Härtetest

Unser Gamp Bike ist jedes Jahr aufs Neue ein einzigartiges Rennen und im Radsport ein wahres Highlight. Unter anderem zeichnet sich das durch die Strecke, die Kulisse, der tollen Atmosphäre und durch die zahlreichen Teilnehmer/innen aus.

Die wunderschöne idyllische Strecke, die im kleinen Dorf Beschling beginnt, über die Latz Wiese entlang dem Gampweg hinauf führt und mit dem Ziel auf der Alpe Gamp endet, bietet dem Rennen eine besondere Kulisse. Mit 10 km, dem Wechsel von Asphalt und Naturstrecke und 1000 hm ist unsere Strecke keineswegs eine einfache Strecke, sondern bietet allen Bikern eine persönliche Herausforderung und lässt die eigenen Grenzen spüren.

Das breite Band an Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Nah und Fern, jeden Alters, vom Lizenz-, Hobbyfahrer, Jugendlichen und den „kreativen“ Fahrer/innen mit Kiki, Tandem oder Klappfahrrad sowie der tollen Atmosphäre der Zuschauer/innen, die Mitfiebern und jede/n als Sieger sehen, macht das Gamp Bike zu einem bemerkenswerten Rennen.

Der anschließende Ausklang mit Preisverteilung im Berghaus Mattajoch bei Hannes und seinem Team gibt dem Rennen den besonderen Flair eines Volksfestes und des gemütlichen Beisammenseins.

Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Mag. Markus Wallner und Bürgermeister Florian Kasseroler. Damit das Rennen jedes Jahr unter den gleichen Bedingungen stattfinden kann, sind wir auf unsere Sponsoren angewiesen. Dafür sagen wir Vergelt´s Gott.

Das Team des Laufclub Beschling freut sich auf zahlreiche Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen!